Fachschaft Pharmazie Tübingen

Studieninfo

Willkommen im schwäbischen Tübingen!

Warum im schönen Tübingen studieren?

siehe: www.studieren.net

Warum Pharmazie in Tübingen?

• Alternatives Staatsexamen: statt wie andernorts mit einem MultipeChoiceTest werden in
Tübingen alle Noten aus zwei Jahren Grundstudium zur 1.Staatsexamensnote verrechnet.
Dadurch entzerrt sich das Lernpensum gleichmäßig auf vier Semester und fällt im
Durchschnitt auch besser aus als an anderen Pharmaziestandorten
• eine der ältesten Universitäten Europas (seit 1477!) und seit 2012 Elite-Universität mit
Masterstudiengang „Pharmaceutical Sciences and Technologies“
• junge und engagierte Dozenten, enger Kontakt zu den Studenten
• interaktive Lernmethoden („Clicker“: Feedback während der Vorlesung/Übung durch
interaktive Fragenbeantwortung A,B,C oder D? → Teilnahme bringt Bonuspunkte in der
1.Semester-Klausur!)
• Pilotprojekt „ESIT - Erfolgreich studieren in Tübingen“ für bestmöglichen Start ins
Unileben durch Tipps und Tricks Studierender höherer Semester (→ Bonuspunkte!)
• viele Labore stetig erweitert und modernisiert (z.B. 2.Semester Quanti, 4.Semester AFL)
• niedrige Abbrecherquoten
• ausreichende Anzahl Fachbücher zum Ausleihen in der Unibib
• kurze Wege vom Hörsaalzentrum bis zum Fakultätsgebäude und neue Cafete, sowie Mensa
in unmittelbarer Nähe
• eine große und engagierte Fachschaft, die euch mit Rat und Tat zur Seite steht ;-)
»Tübinger Trumpfkarten« auf www.pharmazeutische-zeitung.de