Fachschaft Pharmazie Tübingen

Kleines Erstsemester FAQ

1. Treffen wir uns um 11 oder um 12 Uhr?

Erstitag: „Wir zeigen euch die Uni“ am 06. Oktober 2015 um 12 Uhr
Stadtralley: „Wir zeigen euch die Stadt“ am 7. Oktober 2015 um 15.30 Uhr

2. Was soll ich mit dem Stundenplan im Campus System anfangen?

Den braucht ihr nicht. Da kann man sich seinen Stundenplan zusammenstellen, muss man aber nicht.
Ihr bekommt einen Stundenplan am ersten Unitag. Da steht alles drauf, was ihr wissen müsst.
(Nur zur Info: Die Geisteswissenschaftler brauchen den um ihre Kurse zu planen.)

3. Muss ich mich schon für Prüfungen anmelden?

Nein. Euch wird in jeder Veranstaltung gesagt, zu welcher Prüfung ihr euch anmelden müsst.
Da bekommt ihr entweder den Namen gesagt und/oder die Nummer.
Dann wird die Prüfung zur Anmeldung freigeschaltet und habt dann Zeit euch anzumelden (meist so 1-2 Wochen).
Wer da die Anmeldefrist aber überreizt, hat ein sehr, sehr großes Problem. Ended in der Regel damit, dass man die Prüfung nicht mitschreibt und dann 1 Jahr warten muss.

4. Muss ich schon irgendwelche Bücher kaufen oder mitbringen?

Nein. So prinzipiell müsst ihr am ersten Tag oder in der 1. Woche noch keine Bücher haben.
Es ist aber ratsam, sich schon mal den Mortimer zu sichern. Den braucht ihr ganz gewiss.
Siehe dazu auch unsere Bücherecke. Wer mag, kann in der Zeit zwischen Schule und Studium auch schon etwas im Mortimer lesen...

Ob ihr euch Bücher kauft oder ausleiht, ist immer euch selbst überlassen.
Die Professoren werden in der Vorlesung nicht wie in der Schule mit den Büchern arbeiten.
Die haben in ihre Vorlesung sehr oft Abbildungen aus Büchern integriert. Da ist es aber wieder jedem selbst überlassen, ob man damit zurecht kommt oder es anders "lernen" muss. So mancher steht auf Prosa der andere braucht immer Bilder, der andere einen Mix aus beidem. Wenn ein Prof. oder Assistent ein bestimmtes Buch haben möchte, dann wird euch das aber auf jeden Fall mitgeteilt.

5. Muss ich schon Kittel und Laborausrüstung mitbringen?

Nein. Ihr bekommt so eigentlich alles, was ihr für eure Versuche braucht.
Ihr braucht eure Ausrüstung (wenn schon vorhanden) auch nicht am 1. Tag mitbringen.
Am Erstitag könnt ihr Kittel anprobieren und wir bestellen dann für euch welche, wenn ihr noch keinen haben solltet.

6. Kleiner Sicherheitstipp

Wenn ihr E-Mails verschickt, bitte schreibt dann niemals eure Immatrikulationsdetails hinein!
Niemand braucht die! Jeder wird euch zuordnen können. Wenn man möchte, dass der Empfänger einen grob "einsortieren" kann, dann kann man Studienfach und Semester zusätzlich angeben. Das reicht.
Immatrikulationsnummer und ZDV-Login braucht niemand.
(Ihr müsst die jetzt nicht bis auf´s Messer schützen, aber auch nicht gleich bei Facebook posten ;) )
Anmeldungen zu einer Prüfung entweder privat über das Campus-System oder man schreibt sich am jeweils fälligen Tag direkt auf die ausgegebene Liste vom Prof. oder Assistenten mit Immatrikulationsnummer ein.

7. (War wohl eher eine Scherzfrage) Wann muss ich immer an der Uni sein?

So zwingt euch keiner an die Uni zu gehen. Es ist allein eure Entscheidung Pharmazie zu studieren.
Wenn das ein Problem für euch sein sollte, dann solltet ihr nochmal sehr intensiv darüber nachdenken, ob ihr hier richtig seid.
Ihr studiert hier ein Fach, an dem sehr viel Verantwortung hängt. Ihr verkauft so salopp gesagt später kein Wasser, sondern Arzneistoffe. Wenn ihr das nicht erst nehmt, dann kann das unter Umständen Menschenleben kosten.
Seid euch darüber im klaren. Wenn dem so ist, dürfte sich auch die Frage erübrigen, wann ihr zur Uni müsst.
Es gibt Veranstaltungen, bei denen keine Anwesenheitspflicht herrscht. Sprich es kümmert keinen, ob ihr dann da seid oder nicht. Die Klausur wird aber trotzdem geschrieben.
Es gibt aber auch Veranstaltungen (meistens Seminare) zu denen ihr erscheinen müsst. Da geht eine Unterschriftenliste rum, in die ihr euch eintragen müsst. Wer da je nach Regularium des Profs. fehlt, verliert den Anspruch auf die Klausur für das gerade laufende Semester. Dann heißt es warten und dann den ganzen Mist noch einmal.
Wenn die Frage auf das s.t. und c.t. hindeuten sollte, dann auch hier die Erklärung dazu:
c.t. heißt cum tempore s.t. heißt sine tempore.
Beispiel dazu: Eine Veranstaltung beginnt 8 Uhr c.t.. Das heißt, dass der Prof dann erst um 8:15 wirklich richtig loslegt.
Man hat also 15 Min. Zeit den Raum aufzusuchen, zu plaudern, ...
Wenn die Veranstaltung 8 Uhr s.t. beginnt, müsst ihr punktgenau 8 Uhr da sein, weil der Prof dann punkt 8 Uhr mit seiner Vorlesung beginnt.